Border Collie Retriever: Informationen zur Hunderasse

Border Collie Retriever: Informationen zur Hunderasse

Der Border Collie ist ein ikonischer Arbeitshund, bekannt für seine Intelligenz und Energie. Lesen Sie hier alle Informationen über die Rasseeigenschaften des Border Collie.

Border Collie Merkmale
Rassebezeichnung: Border Collie
Kategorie: Hirtenhunde
Größe: Medium
Fell: Mittel bis langes, glattes Haar, dichtes, volles Fell
Farbe: Schwarz, Weiß, Rot, Blue Merle, Bicolour und Tricolour
Beschaffenheit: Sehr hohe Energie
Familienhund? Am besten an Kinder vom Welpenalter an gewöhnt, sonst nur bei älteren Kindern
Kommt er mit anderen Haustieren zurecht? Ist freundlich mit anderen Haustieren, wenn sie früh eingeführt werden.

Border Collie Geschichte
Der Border Collie entstand im 18. Jahrhundert an den Grenzen zwischen Schottland und England. Der Hund wurde ursprünglich zum Hüten von Schafen gezüchtet (Collie bedeutet Hirte), aber Border Collies können auch viele andere Arten von Vieh hüten. Die Hunde wurden zunächst für ihren Charakter und ihre Arbeitsmoral gezüchtet, das Aussehen spielte noch keine Rolle. Erst 1976 gab es einen offiziellen Rassestandard.

Border Collies sind extrem intelligent und energiegeladen. Sie arbeiten gerne und haben einen großen “will to please”. Das macht sie zu einer ausgezeichneten Rasse, mit der man arbeiten kann. Der Hund wird nicht nur als Hütehund, sondern auch für Rettungs- und Polizeiarbeit eingesetzt.

Erscheinungsbild des Border Collie
Border Collies sind bekannt für ihr auffallend dichtes und weiches Fell, die spitzen, nach vorne klappenden Ohren und ihren athletischen Körperbau. Aufgrund ihrer Herkunft sind sie extrem schnelle und wendige Hunde. Die Rasse ähnelt auch dem Australian Shepherd, jedoch mit einem etwas längeren und leichteren Körperbau.

Border Colies wiegen etwa 19 und 20 kg und die Widerristhöhe beträgt bei Rüden 53 bis 55 cm, bei Hündinnen ist sie etwas niedriger. Das mittellange Fell variiert von sehr weich bis etwas rau. Border Collies können verschiedene Farben haben und sind zwei- oder dreifarbig mit schwarz, weiß, merle, rot und einer Mischung aus diesen Farben. Schwarz und Weiß ist die bekannteste Farbkombination.

Tomasz Waldoch