Warum ist Gehirnarbeit für Hunde wichtig?

Warum ist Gehirnarbeit für Hunde wichtig?

Sie können mit Ihrem Hund so viel spazieren gehen, wie Sie wollen, wenn Ihr Hund nicht geistig behindert ist, bleibt er unruhig. Indem er sein Gehirn wirklich auslastet, wird Ihr Hund entspannt und zufrieden sein. Und manchmal wird er sogar von einem guten Hundepuzzle müder als von einem langen Spaziergang!

Eine lustige Art, Ihren Hund geistig zu fordern, ist es, seine Mahlzeiten in ein Puzzle zu verwandeln. Wir haben daher 10 lustige und einfache Hundepuzzles ausgewählt, die sich leicht in den Alltag einbauen lassen.

Normalerweise ist die Essenszeit etwas, auf das sich Ihr Hund freut, aber sie ist in einer Minute vorbei. Hunde sind von Natur aus opportunistische Sammler: Sie fressen alles, was ihnen begegnet, und jagen, wenn sich die Gelegenheit bietet. Das bedeutet, dass Ihr Hund eine große Befriedigung verspürt, wenn er wirklich für sein Futter arbeiten muss.

Also: Bieten Sie Ihrem Hund eine anregende, kreative Art zu fressen. Es macht nicht nur Spaß, sondern gibt Ihrem Hund, sofern Sie ihn gut beaufsichtigen, auch mehr Selbstvertrauen, weil er lernt, Hindernisse zu überwinden.

Top 10 Hunde-Rätsel für Gehirnjogging
1. Das Box-Spiel
Sammeln Sie eine Reihe von Schachteln unterschiedlicher Größe und verstecken Sie zwischen und in ihnen Kroketten. Fängt Ihr Hund gerade erst mit der Kopfarbeit an? Legen Sie die Leckerlis dann dort hin, wo er sie leicht erreichen und sehen kann. Wenn Ihr Hund das Spiel besser beherrscht, können Sie das Futter auch ein wenig mehr verstecken.

2. Hundekugelgrube
Füllen Sie einen kleinen Sandkasten oder ein Schwimmbecken mit Plastikbällen, leeren Wasserflaschen oder Papierstücken. Verteilen Sie etwas Krokant in der Box und lassen Sie Ihren Hund daran schnüffeln!

Hinweis: Auch hier gilt: Fangen Sie einfach an und lassen Sie Ihren Hund erst einmal Vertrauen gewinnen, dass er die Leckerlis finden kann. Achten Sie darauf, dass der Rand des Napfes nicht zu hoch für Ihren Hund ist und legen Sie eine rutschfeste Matte auf den Boden, damit er nicht ausrutscht.

Tomasz Waldoch